Claudia Schulte zur Hausen

Die Wildkräuterköchin

Claudia Schulte zur Hausen

https://wildkraeuterkoechin.de/

Vita

Über eine Alm am Samerberg im Chiemgau und die Fragen: „Was wächst da? Kann ich das essen und wie schmeckt das?“ kam Claudia Schulte zur Hausen zur Wildkräuterküche. Die Neugier war groß, die Vielfalt auch – und die begeisterte Hobbyköchin begann, sich die Hintergründe zu den essbaren Wildpflanzen anzueignen:

Ausbildung in der Heilpflanzenschule Rosenheim (2013)
4-Kräuter-Jahreszeiten-Seminar, Gundermann Akademie, Bad Heilbrunn (2014)
diverse Wildpflanzen-Fortbildungen, u.a. bei Steffen Fleischhauer (2013 – 2015)
Ausbildung zur zertifizierte, Kräuterpädagogin, Gundermann Schule, Bad Tölz (2016 – 2017)
Intensivkurs „essbare Wildpflanzen“ mit Steffen Fleischhauer, Chateau d’Orion, Frankreich (April 2018)

Seit April 2014 gibt Claudia Schulte zur Hausen ihr Wissen und ihre Leidenschaft für essbare Wildpflanzen in Workshops und Kochkursen weiter, unter anderem in der Hermannsdorfer Handwerkstatt sowie als Dozentin der Gundermann Schule.

Seit Mai 2018 bietet sie außerdem mehrfach im Jahr die Wildpflanzen*Genuss*Werkstatt in ihrer eigenen Alm-Kräuterei am Samerberg an. Darüber hinaus schreibt sie für Steffen Fleischauers Magazin Essbare Wildpflanzen, ihren eigenen Blog wildkraeuterkoechin.de und auf Instagram @die_alm_kraeuterei.

Claudia Schulte zur Hausen lebt mit ihrer Familie in München und am Samerberg. Hauptberuflich ist die studierte Kommunikationswissenschaftlerin (M.A.) als Senior Manager Unternehmenskommunikation in einem Münchner Unternehmen tätig.

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.